Über uns

Jedes Jahr findet in Berlin die Berlinale statt, ein internationales Festival, das in vielen Kinos der Stadt aktuelle Filme zeigt. Zur Berlinale 2019 schreiben hier junge Erwachsene aus Afghanistan, Iran und Syrien über Filme und Erlebnisse beim Filmfest. Alle Autor*innen schreiben aus ihrer Sicht über Filme und Erlebnisse auf der Berlinale 2019 und geben damit ganz persönliche Einblicke in ihre Perspektiven auf filmische und real life Erfahrungen.

Ihre Artikel entstanden im Rahmen des „Fim activism“ vom 8.-17.2.19, einem Kooperationsprojektes der Stiftung wannseeFORUM und der Concrete Narrative Society e.V. Das Seminar wurde gefördert durch das Förderprojekt des Landesjugendring
Berlin „Jung, geflüchtet, selbstbestimmt“

Alle 2018 verfassten Artikel entstanden innerhalb eines Kooperationsprojektes im Rahmen von „Kultur macht Stark! – Ich bin HIER! Willkommen.“, gefördert von Bundesministerium für Bildung und Forschung, betreut durch den Paritätischen Gesamtverband und freundlich unterstützt von der Berlinale.

Die Stiftung wannseeFORUM ist anerkannter Träger der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr dazu unter Projektpartner.

Viel Spaß beim Lesen!