Blink about Dovlatov Life

Many films at Berlinale this year represent Russia, on top of them Dovlatov, whose challenging with eighteen other films for the Golden and Silver Bear awards, which will be bestowed on 24th of February 2018.

Dovlatov is a movie by the Russian director Alexej German jr. The events revolve around the biography of the famous Russian writer Sergi Dovlatov in the 70’s in Leningrad. Weiterlesen „Blink about Dovlatov Life“

Yours in Sisterhood

Der Film Yours Sisterhood von Irene Lusztig (Sektion Forum) beschäftigt sich mit dem Thema Feminismus. Konkret geht es dabei um das feministische Magazin Ms. aus den 70er und 80er Jahren. Die unterschiedlichsten Frauen haben für die Doku Leserinnenbriefe, die nie veröffentlicht wurden vorgetragen. Weiterlesen „Yours in Sisterhood“

Die Zerrissenheit des Individuums

Der Film Jibril ist ein Drama von Henrika Kull. Auf einer Hochzeit haben sich Maryam und Jibril kennengelernt. Jahre später treffen sich die beiden im Gefängnis zufällig wieder, als Maryam ein Paket abgeben soll. Der Empfänger ist Jibril, der dort eine mehrjährige Strafe verbüßt. Mit Feuereifer stürzt sich Maryam in die vorerst weitgehend platonische Romanze, die auf beiden Seiten einerseits Sehnsüchte stillt, andererseits aber auch Verlangen weckt.

Weiterlesen „Die Zerrissenheit des Individuums“

Borderland

Hi, I hope you are fine, my name is Hamid. In the profile, my name is Mohammadi. I would like to talk about Apatride (Stateless) by Narjiss Nejjar, section Forum. I saw a lot of films in my life, from Hollywood, from Bollywood  &&&& … with perfect lighting, amazing camera shots, professional actors, but most of them with repeating stories and predictable plots. Now, the film Apatride differs from them and tells a very special story: A young woman gets deported in 1975 from Algeria to Marocco.  Weiterlesen „Borderland“