He isn’t my Cousin

In the film Syn ( The son ) the director Alexander Abaturov is supposed to speak about his cousin Dima, a Russian soldier who died in the Republic of Dagestan in an incident that the film tells brief and unclear, when a grenade exploded nearby of Dima. Weiterlesen „He isn’t my Cousin“

Unsane – zu viel von allem kann schaden

 

Können wir von der Vergangenheit entfliehen? An wen sich wenden, um nach Hilfe zu bitten? Wo lässt sich echte Liebe finden? Diese Fragen durchläuft der Film Unsane von Steven Soderbergh. Er erzählt die Geschichte einer Frau, die von ihrer stressigen Vergangenheit entfliehen will. Deswegen wendet sie sich an eine psychiatrische Einrichtung, wo sie eingesperrt wird. Sie lebt dort mit der Angst vor anderen Patienten, dem Hass eines alten verlobten Mannes, sowie dem Mann, den sie mag. Weiterlesen „Unsane – zu viel von allem kann schaden“

Maryem Löwenherz

Maryem ist verheiratet, hat drei Töchter und lebt getrennt von ihrem Mann. Ihre Eltern sind aus dem Irak, sie ist in Berlin bei ihrer Mutter aufgewachsen, von ihrem Vater wird im Film Jibril nicht erzählt. Sie spricht fließend arabisch und deutsch. Während einer arabischen Hochzeit trifft sieht sie einen jüngeren Mann, der ihr gut gefällt. Ihre Blicke treffen sich. Weiterlesen „Maryem Löwenherz“

Die Zerrissenheit des Individuums

Der Film Jibril ist ein Drama von Henrika Kull. Auf einer Hochzeit haben sich Maryam und Jibril kennengelernt. Jahre später treffen sich die beiden im Gefängnis zufällig wieder, als Maryam ein Paket abgeben soll. Der Empfänger ist Jibril, der dort eine mehrjährige Strafe verbüßt. Mit Feuereifer stürzt sich Maryam in die vorerst weitgehend platonische Romanze, die auf beiden Seiten einerseits Sehnsüchte stillt, andererseits aber auch Verlangen weckt.

Weiterlesen „Die Zerrissenheit des Individuums“

Wrong Ways of Revenge

Black 47, dir: Lance Daly, 96′,  section competition

Martin Feeney comes back from his time in Afghanistan as a soldier for the British Kingdom during British occupation of Ireland. He comes back to find his mother and the rest of his family either being dead or getting killed in front of his eyes. This starts the journey for search of revenge and starts the attempt of trying to punish the authorities. Weiterlesen „Wrong Ways of Revenge“

Ein Topf versteckt mehr als nur Geld

JJJ Al Gami’ya  ein Film , der das Leben der Menschen in “Rod El Frag“ , einem Slum in Kairo, dokumentiert. 2018 wurde dieser zum ersten Mal im Rahmen des Berlinale Filmfestival in der Sektion Panorama vorgeführt. Die Hauptprotagonistin zeigt in diesem Film, wie sie sich als Frau ihr ganzes Leben lang um ihre Familie kümmert. Dabei sind die Männer wie ein Extra-Familienmitglied, auf den Schultern der Frau. Und häufig ist dies auch der Fall bei den anderen Familien, die im Film gezeigt werden. Der Kampf um das Tagesbrot für die Familie wird von den Frauen geführt. Weiterlesen „Ein Topf versteckt mehr als nur Geld“